Beschreibung der Behandlungen

 
Bei der  Kurbehandlung, Rehabilitation und Prophylaxe verwendet man vor allem Maßnahmen aus dem Bereich der Physiotherapie, die physiologische Einwirkung auf den Organismus in verschiedenen Formen der Energie ausnutzt.

Unser Angebot umfasst solche Bereiche wie:

Balneotherapie

Kinesiotherapie

Elektrotherapie

Kryotherapie

Magnettherapie

Lichtbehandlung

Heilende Massagen

Wirkung: Durch die erhöhte Temperatur, den hydrostatische Druck und das Reizen der Hautrezeptoren wirkt sich das Solebad positiv auf die Durchblutung und den Kreislauf aus und erhöht Widerstandskraft der Haut.

Indikation: Das Solebad ist bei Problemen mit dem Bewegungsapparat, dem Nervensystem, dem Kreislaufsystem und bei Hautproblemen empfehlenswer

Indikation: Das Solebad ist bei Problemen mit dem Bewegungsapparat, dem Nervensystem, dem Kreislaufsystem und bei Hautproblemen empfehlenswer

Wirkung: Durch Temperatur, Wasserdruck und den mechanischen Reiz, ausgelöst durch zerstäubte Wassertropfen, wird der Stoffwechsel beschleunigt.

Indikation: Manteldusche und Wasserstrahlmassage sind bei Arteriosklerose, Bluthochdruck, Venenthrombose, Koronarerkrankungen, der Basedow-Krankheit, Kreislaufschwäche empfehlenswert.

Wirkung: Durch Temperatur und Wasserdruck führt die Unterwassermassage zur Erweiterung der Blutgefäße.

Indikation: Sie ist bei degenerativen Gelenkerkrankungen, posttraumatischen Zuständen, Muskelschwund, Parese, Neuralgie, Übergewicht empfehlenswert.

Wirkung: Durch Temperatur und Wasserbewegung erfolgen eine Reduzierung von Venenstauungen, Nervenspannungen und eine Schmerzlinderung

Indikation: Empfehlenswert ist diese Massage bei Arteriosklerose, der Raynaud-Syndrom, nach Venenthrombose, bei degenerativen Gelenkerkrankungen, Weichteilrheumatismus.

Wirkung: Moorpackungen verbessern die Durchblutung, beschleunigen die Abheilung von Ergüssen und stimulieren die Nebennierenrinde.

Indikation: chronischer Gelenkrheumatismus, degenerative Veränderungen, Polyneuritis.

Wirkung: Soleinhalationen wirken Schleim lösend und erleichtern das Abhusten.

Indikation: Schnupfen, Rachen-, Bronchial- und Kehlkopfkatarrh.

Wirkung: Der hierbei verwendete Gleichstrom bewirkt eine Gewebeerwärmung, die Erweiterung der Blutgefäße, die Sensibilisierung der Nerven.

Indikation: Empfehlenswert bei Neuralgie, degenerativen Gelenkerkrankungen, Bandscheibenleiden, Kreislaufstörungen, Lähmungserscheinungen.

Wirkung: Ultraschall mindert Muskelspannungen, erweitert Blutgefäße, hemmt den Sympathikus, wirkt schmerzstillend.

Indikation: Empfehlenswert bei komplexen Wirbelsäulenschmerzen, Hüftleiden, degenerativen Krankheiten, Neuralgie, Fersensporn, Amputationsschmerzen.

Wirkung: Das mechanische Reizen von Nervenrezeptoren verbessert die örtliche Durchblutung, beschleunigt die Abheilung von Ergüssen, führt zur verstärkten Tätigkeit endokriner Drüsen.

Indikation: chronische Kreislaufschwäche, Arteriosklerose, thrombotische und obliterative Gefäßentzündung, Lymphgefäßschwäche im Unterschenkel, Übergewicht, Verletzungen der peripheren Nerven, Neuralgie, chronischer Rheumatismus.

Wirkung: Die Vibrationsmassage ist eine trockene Anwendung, die mit Hilfe eines speziellen Massageapparates durchgeführt wird. In dem Apparat fließt Wasser, das eine Vibration im Applikator erzeugt. Durch die Massage großer und kleiner Muskelpartien und des Unterhautgewebes wird der Kreislauf angeregt.

Wirkung: Ziel dieser Gymnastik ist das Training einzelner Körperpartien, besonders des Bewegungsapparates. Sie verbessert die Kondition. Individuelle bzw. Gruppengymnastik wird entsprechend der Erkrankung und Leistungsfähigkeit des Patienten gewählt.

Wirkung: Bei der Iontophorese werden Medikamente durch das Wirken eines elektrischen Feldes verabreicht.

Indikation: Narbenreduzierung, entzündungshemmende, desensibilisierende und bakteriostatische Wirkung.

Wirkung: Diadynamische Ströme wirken in Verbindung mit galvanischen Strömen schmerzstillend, erweitern die Blutgefäße und verbessern die Durchblutung.

Indikation: Empfehlenswert bei komplexen Schmerzen, Neuralgie, Bandscheibenleiden, periartikulärer Entzündung, posttraumatischen Veränderungen des Bewegungsapparates, autogener Zyanose der Gliedmaßen, Gürtelrose.

Wirkung: ein elektrisches Feld mit hoher Frequenz bewirkt durch Entstehen endogener Wärme eine Erwärmung des Gewebes.

Indikation: Neuralgie, Entzündungen der Nerven und Nervenwurzeln, degenerative Krankheiten, Weichteilrheumatismus, posttraumatische Zustände.

Diese Behandlung beruht auf der Wirkung des elektromagnetischen Feldes der hohen Leistung, das eine tiefe Oberhitzung der Gewebe verursacht. Die Behandlung hat eine entzundungshemmende, schmerzstillende und ddemhindernde Wirkung.

Indikationen: Neuralgien, Verbrennungen, degenerative Verąnderungen der Gelenke, Entzdndung-szustande der Gelenke, schwer heilende Wunden.

Strom von kleiner Frequenz, der Muskelkontraktionen zwecks ihrer Stimulation bewirkt. Er hat eine schmerzstillende Wirkung, verbessert die lokale Durchblutung, lindert Schmerzen und entspannt die Muskeln, normalisiert die Aktivitt des vegetativen Systems, hat Einfluss auf die Fun ktion der Nebennierenrinde.

Indikationen: posttraumatische Zustąnde, chronische rheumatische und degenerative Erkran kungen, periphere Durchblutungsstdrungen.

Bei dieser lichttherapeutischen Behandlung wird das polarisierte Lichte angewendet. Dieses Licht stimuliert das den Regenerationsprozess der Abwehrkrafte des Korpers.

Indikationen: Stoffwechseistbrungen, niedrige Immunitat des Organismus.

Eine Lampe für das Durchführen von Wärme- und Lichttherapie-Behandlungen. Die Lampe mit Blaufilter wirkt schmerzstillend, darUber hinaus wird sie zur Linderung der Reizungen nach der Abschuppung der Epidermis und nach ihrem Reinigen angewendet. Das rote Licht lindert Entzündungszustande und beschleunigt die Heilung von Wunden.

Elektrischer Bad der unteren und oberen Extremitäten in vier kleinen, mit Wasser gefüllten Badewannen. Abhängig von der Richtung des Stromflusses bekommt man eine beruhigende Wirkung mit Senkung des Blutdrucks oder stimulierende Wirkung mit Erhöhung des Blutdrucks.

Indikationen: Polyneuritis, Paresen, Neuralgien, degenerative Gelenkkrankheiten, vegetative Neurose, periphere Durchblutungsstörungen, kleinerer Bluthochdruck, vasomotorische Störungen bei posttraumatischen Zuständen von peripheren Nerven.

Elektrischer Bad der u nteren und oberen Extremitaten in vier kleinen, mit Wasser gefüllten Badewannen. Abhängig von der Richtung des Stromflusses bekommt man eine beruhigende Wirkung mit Senkung des Blutdrucks oder stimulierende Wirkung mit Erhöhung des Blutdrucks.

Indikationen: Polyneuritis, Paresen, Neuralgien, degenerative Gelenkkrankheiten, vegetative Neurose, periphere Durchblutungsstörungen, kleinerer Bluthochdruck, vasomotorische Störungen bei posttraumatischen Zuständen von peripheren Nerven.

Es ist ein Laser kleiner Leistung. Der generierte Lichtstrahl dringttief in die Gewebe ein, mobilisiert naturliche und regenerie- rende Abwehrmechanismen des Organismus.

Indikationen: Krankheiten des Bewegungsorgans (rheumatoide Arthritis, Entartungen) Hautkrankheiten (postoperative und posttraumatische Wunden, bakterielle Infektionen, Dekubitus, Verbrennungen, Flechten, Schuppenflechte, kreisrunder Haarausfall), Krankheiten der Schleimhite, des Paradentiums, der Höhlen, der Venen- und Lymphgeäꞵe.

Bestrahlungstherapie mit einer Quarzlampe. UV-Strahlen haben eine starke bakterizide Wirkung,

Indikationen: Behandlung von dermatologischen Erkrankungen.

Kätetherapie beruht auf der lokalen Senkung der Temperatur der Gewebe, Muskeln, der Haut und Gelenke, wirk entzundungshemmend und reduziert Schmerzen.

Indikationen: Entzündungszustände (posttraumałische, durch Uberbelastung), degenerative Gelenkkrank-heiten.

Diese Behandlung beruht auf einer kurzen Wirkung des Dam pfes des flssigen Stickstoffs auf der Oberflkhe des Körpers. Die Behandlung reduziert Schmerzen, wirkt entzündungshemmend.

Eine entsprechende Dosis des Magnetfelds wirk auf dem Körper, wodurch die Absorption von Sauerstoff durch die Gewebe verbessert und Regenerationsprozesse beschleunigt werden.

Indikationen: Frakturen, Verletzungen, Arthrose, verzögerte Heilung der Wunden, postoperative Zustände, Entzündungen der oberen Atemwege.

Die Behandlung wird in einer speziellen Wanne mit unterschiedlicher Position der Düsen durchgeführt. Durch diese Düsen wird der Körper beim hohen Druck das Wasser massiert, wodurch die Muskeln sich entspannen.

Sie wird Lymphdrainage genan nt und bezweckt eine bessere Verteilung der Lymphe im Körper. Die Massage „zwängt“ die Lymphedurch und macht die Lymphknoten durchlässig.

Unterwassermassage der oberen und unteren Extremitäten, die in speziellen Wannen mit einem Gerät, das eine Wirbelbewegung bewirkt, durchgefürt wird. Die Wirbelbewegung des Wassers reduziert Muskelverspannungen, entspan nt Gewebenarben und Kontrakturen, verbessert die neuromuskulären Koordination, reduziert die venbse Stauung und Ödeme.
Indikationen: Knochenbrüche, Verrenkungen und Verstauchungen Prellungen, Rheu ma, Zustände nach Erfrierungen, Arteriosklerose, Diabetes, Krampfaclern, Arthritis, Schmerzen.

In dieser Behand lung wird ein fester oder variabler Wasserstrah I von unterschiedlicher Temperatur und Druck angewendet. Die Behandlung hat eine abhärtende Wirkung, wirkt beruhigend und entspannend, indem sie Reduzierung des arteriellen Drucks und Durchblutung der Haut bewirkt.

Beruht auf der Zerlegung des Wasserstrahls in Tropfen. DieWirkung ist umso gröꞵer, je gröꞵer die Löcher sind, durch die das Wasser flieꞵt, und je gröꞵer der Wasserdruck ist.

Indikationen: bei Neuralgien, bei peripheren Durchblutungsstörungen, beim Muskelschwund, bei Zuständen nach Frakturen, Verstauchungen und Verletzungen des Weichgewebes, Schmerzen bedingt durch Entartungen der Gelenke und der Wirbelsäule.

Behandlung in einer Badewanne unter Nutzung von Wasser mit erhöhtem Gehalt an Kohlendioxid, das durch die Haut und die Atemwege absorbiert wird.

Indikationen: Krankheit des peripheren Kreislaufsystems, milde Hypertonie und Hypotonie des Blutes, Neurose, Diabetes, Fettleibigkeit.

Eine Behandlung in der Wanne, die auf dem massieren des eingetauchten Körpers mit Luftblasen. Sie bewirkt eine Reduzierung der Muskelspannung, Stabil isierung des Kreislaufes und unterstützt den Kampf gegen Cellulite.

Indikationen: degenerative Gelenkkrankheiten, Muskelerkrankungen, Anderungen der Hat, Zustände der emotionalen Spannung (Stress), Nervenentzüdung, Neurosen, Kram pfadern, Schlaflosigkeit.

Es sind Übungen unter der Kontrolle des Therapeuten bei der teilweisen Belastung – Verbindung einer Bewegungsrehabilitation mit einem Sole-Bad. Die Behandlung reduziert die Erregbarkeit der sensorischen und motorischen Nerven, erhöht Durchblutung der Haut, normalisiert den Blutdruck, verbessert die Durchblutung, erhöht die lmmunitat.

Indikationen: Bewegungseinschrankungen bei Krankheiten eines Bewegungsorgans, des Kreislauf-, Nervensystenn.

Einführung in die Atemwege, die Sole in Form von Aerosol vorbereitet. Die eingeatmeten Sole-Dämpfe bewirken die Lockerung der Ausscheidung und erleichtern das Aushusten.

Indikationen: Nasen-Rachen Katarrh, Rachen, Kehlkopf, Bronchien.

Heilschlamm – heilsamer Torf, das naturliche Produkt, der aktive Wirkstoffe enthalt, die entzundung-shemmend, antibakteriell, schmerzstillend, regenerierend und erhitzend wirken. Heilschlam-mumschffige erweitern BlutgefaBe, wodurch sie die Durchblutung im Köper verbessern.

Indikationen: Schmerzbeschwerden mit Rheuma-Hintergrund, Krankheiten des Bewegungsorgans, Schmerzen, Odeme nach Prallungen, Frakturen,Verstauchungen.

Ströme angewendet in der Therapie der chronischen und akuten Schmerzen, bei der Behandlung von schwer heilenden Wunden und Geschw Orbildungen sowie bei Störungen der Knochenverwachsung. Auch bei der Stimulation des Skelettmuskelsangewendet. Der Vorteil der TENS-Ströme sind schnelle Wirkungseffekte.

Es sind Ströme der mittleren Frequenz. Sie dienen zum Stimulieren der Muskeln bei dem einfachen Schwund, um ihre Kraft und Massezu erhöhen.

Es ist eine Behandlung, die den Strom nutzt, mit dem Ziel die Muskeln ins Zittern und Vibrationen zu bringen, was zu ihrer Entspannung führt.  Die Behandlung gibt eine schnelle, schmerzstillende Wirkung und einen Entspannungseffekt sowie die Durchblutung der Gewebe.